Schaltfläche fuer normale Schrift Schaltfläche fuer große Schrift Schaltfläche für Sehr große Schrift
 

Der erste Frauentag nach der Wende in Striesow

Striesow, den 29.03.2017

Wir, die „Sportgruppe 50+“ aus Striesow, haben uns überlegt, dass es an der Zeit wäre, den in unserer Gemeinde etwas in Vergessenheit geratenen Internationalen Frauentag wieder zu beleben. Da wir diesen Tag nicht nur in unserer Sportgruppe feiern wollten, haben wir eine Umfrage gestartet, ob bei den Mädchen und Frauen aus unserer Gemeinde überhaupt Interesse besteht, diesen Tag mit uns gemeinsam zu begehen. Über das Feedback waren wir angenehm überrascht (34 Anmeldungen). Nun ging es an die Vorbereitung, die uns ein paar Kopfzerbrechen bereitete.

Eine schöne geschmückte Tafel sollte es sein. Für die Sitzordnung wollten wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Einen kleinen Imbiss sollte es geben und natürlich musste auch etwas zu Trinken her.

Nun kam der 8. März heran, vormittags wurde eingekauft und der Nachmittag verging mit dem Anrichten von Platten und der Ausgestaltung unseres „Sportraumes“ zu einem „Festsaal“.

Der Abend kam und wir konnten es nicht fassen, dass alle 40 Stühle, die unser Gemeinderaum zu bieten hat, besetzt waren. Es war alles so, wie wir uns das vorgestellt hatten.Der Abend wird allen in schöner Erinnerung bleiben.

Die „Sportgruppe 50+“ möchte sich bei allen Mädchen und Frauen aus Striesow bedanken, die diesen Abend für uns alle zu einem schönen Erlebnis machten. Ein Abend, der uns gezeigt hat, dass da, wo ein Wille ist, sich auch ein Weg findet.

 

„Sportgruppe 50+“ Striesow