Schaltfläche fuer normale Schrift Schaltfläche fuer große Schrift Schaltfläche für Sehr große Schrift
 

Themenwochenenden im mittelalterlichen Dorf „ Stary lud“

Dissen, den 25.07.2019

Das Heimatmuseum Dissen mit dem Freilichtkomplex „Stary lud“ lädt alle interessierten Gäste ein, sich mit der Arbeits- und Lebensweise im slawischen Mittelalter vertraut zu machen. In Themenwochenenden führt Museumspädagoge Torben Schmeiduch die Besucher durch verschiedene Themen, die im slawischen Mittelalter relevant waren.

 

In diesem Rahmen dreht sich am 27. und 28. Juli alles um die Bronze und den Bronzeguss. Für was benutzte man im slawischen Mittelalter Bronze, und wie wurde sie verarbeitet?

Schauen Sie in unserem kleinen mittelalterlichen Slawendorf dem Bronzegießer über die Schulter, und seien Sie live dabei, wenn Bronze in einem kleinen Lehmofen bei 1.200 Grad geschmolzen und in Form gegossen wird und dabei Schmuckstücke, Geräte, u. ä. entstehen.

 

Am 24. und 25. August findet ein Schaubauwochenende mit dem Schwerpunkt Lehm statt. Dabei wird in dem kleinen slawischen Mittelalterdorf ein Backofen gebaut. Dafür werden nur einfache Materialien benötigt, wie Weidenruten und Lehm.

Sie sind interessiert an dieser nachhaltigen Bauweise, die man auch heute für Wände, Fussböden, Öfen nutzen kann? Dann kommen Sie vorbei und lassen sich inspirieren.

Ganz mutige Besucher, die keine Angst haben sich schmutzig zu machen, können auch gerne beim Bauen mit Hand anlegen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Themenwochenenden im mittelalterlichen Dorf „ Stary lud“