Schaltfläche fuer normale Schrift Schaltfläche fuer große Schrift Schaltfläche für Sehr große Schrift
 

"Dachrinne" schützt vor Hochwasser

Dissen, den 09.12.2019

Genau 795 Meter ist er lang, der „Entwässerungsgraben Ost“ in Dissen. Durch ELER- und Landesmittel konnte im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode die Wiederherstellung der Vorflut realisiert werden. 2010 und 2011 waren Höfe und Straßen vor allem im Ortsteil Grabow nach Starkregen überflutet gewesen, Keller vollgelaufen. Seither hatte man sich Gedanken gemacht, dieses Problem anzugehen. Vom Sportplatz in Richtung Schimmelgraben verläuft jetzt die neue „Dachrinne“ von Dissen, die das Oberflächenwasser aus Richtung Sielow abfangen soll, das sonst ins Dorf fließen würde. Der Entwässerungsgraben basiert auf einem alten Entwässerungssystem, das wiederhergestellt und erweitert wurde.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Dachrinne" schützt vor Hochwasser