Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grün-Weiß Dissen feiert Sportfest und eröffnet Spiel- und Sportpark

Dissen, den 21. 09. 2022

Wie üblich startete der SV Grün-Weiß Dissen e.V. mit dem Volleyballturnier in das Sportfestwochenende, welches in diesem Jahr sehr spät vom 2. bis 4. September stattgefunden hat. Im Rahmen des Kindersportfestes wurde der neue Spiel- und Sportpark offiziell eröffnet.

 

Neben dem Volleyballturnier mit vier Frauen- und sechs Männermannschaften zum Auftakt fanden Altherrenfußball sowie die Dorfmeisterschaften im Billard und Dart statt. Am frühen Samstagmorgen stand eine Neuheit im Programm: „Sanftes Yoga“, das von vielen Teilnehmerinnen angenommen wurde.
Beim diesjährigen Kindersportfest folgten über 40 Kinder der Einladung und starteten gemeinsam mit Eltern und Großeltern mit einer tollen Erwärmung. Dann wurde der neue Spiel- und Sportpark eröffnet. Schon seit vielen Jahren bestand der Wunsch der Dissener Sportfamilie, auf dem Sportplatz ein Spiel- und Kletterangebot für Kinder zu schaffen. Nachdem 2019 eine Seilbahn errichtet werden konnte, können nun auch die neuen Spiel- sowie Sportgeräte von Kindern sowie sportlichen Erwachsenen genutzt werden. Die Finanzierung erfolgte aus Preisgeldern des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ sowie aus der Zamperkasse der Dissener Kinder, tatkräftig unterstützt von der Gemeinde Dissen-Striesow sowie vom Sportverein Grün-Weiß Dissen.
Weiter ging das Sportfest mit dem beliebten Fußballturnier der Sponsoren, welches die Bauklempnerei Matthias Hoffmann nach einem spannenden Neunmeterschießen gegen die SOVITA GmbH für sich entscheiden konnte. Im Anschluss wurden die attraktiven Gewinne aus der Tombola ausgeschüttet – dafür ein großes Dankeschön an alle Sponsoren! Der sportliche Samstag ging mit einem lustigen Tanzabend mit DJ Timobil zu Ende.
Am Sonntagvormittag gab es den traditionellen Spreeauenlauf sowie zwei erfolgreiche Saisonauftaktspiele unserer Jungstörche. Beim 4. Rasentraktorrennen trauten sich leider nur vier Rennfahrer auf die Strecke. Bei zwei spannenden Rennen konnte sich Favorit Ralf Jarick durchsetzen, der damit zum dritten Mal Dissener Motorsportchampion im Rasentraktorrennen wurde.
Mit einem Kreisliga-Spiel der Aufstiegsmannschaft unserer Spielgemeinschaft Briesen/Dissen ging das Sportfest zu Ende.
Der Vorstand des SV Grün-Weiß Dissen e.V. bedankt sich bei allen Besuchern, Teilnehmern, Gastmannschaften, Mitgliedern und Sponsoren für die Unterstützung!

 

Bild zur Meldung: "Sanftes Yoga" gab es erstmals beim Dissener Sportfest. Im Bild üben Frauen den Yoga-Baum.

Veranstaltungen
Wetter