Schaltfläche fuer normale Schrift Schaltfläche fuer große Schrift Schaltfläche für Sehr große Schrift
 

Weihnachtliches aus Papier und Pappe

Dissen-Striesow, den 30.10.2018

„Weihnachtliches aus Papier und Pappe“ gibt es jetzt im Heimatmuseum Dissen entdecken. In der Ausstellung sind viele ganz besondere Dinge aus Papier zu sehen: historische Krippenfiguren, historische Figuren für die Drehbäume, aber auch Spielsachen, die einst auf dem Gabentisch lagen. Vieles erinnert an die schönen Abende im Advent, an denen man als Kind mit seinen Eltern Weihnachtsschmuck gebastelt hat, die langen bunten Ketten aus Papier, die unzähligen Sternchen oder Scherenschnittgirlanden. Solche Bastelstunden haben die schöne heimliche Zeit bis zum Weihnachtsfest verkürzt. „Eine Freude, die wir uns in die Weihnachtsausstellung geholt haben und eine Anregung, wieder selbst kreativ zu werden“, lädt Museumsleiterin Babette Zenker ein.

 

Bastelzeit

Alle Kinder sind zum Basteln vom 27. bis 29. Dezember, jeweils von 14 bis 15 Uhr, eingeladen. Passend zur Ausstellung können Engelchen, Sagenfiguren usw. aus Papier und Pappe angefertigt werden.

 

Märchenzeit

„Komm an den Ofen und lass dir erzählen…“ ist das Motto zwischen den Feiertagen im Heimatmuseum Dissen. Am Donnerstag, dem 27. Dezember, um 15 Uhr, lädt Liederpoet und Märchenerzähler Bernd Pittkunings zum Märchennachmittag ein. Er erzählt Märchen aus vielen Ländern und sing passende Lieder. Der Eintritt kostet 4 Euro.

 

Das Heimatmuseum hat dienstags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet sowie am 4. Adventssonntag und vom 25. Dezember bis 1. Januar täglich von 14 bis 16 Uhr.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachtliches aus Papier und Pappe