Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachrichten

Von Dissener Ansichten inspiriert: Die Dorfkirche  in Natur und gemalt beim Plenair 2021.

19. 01. 2023: Vom 29. Januar bis 12. März ist im Heimatmuseum Dissen die Ausstellung „Ansichten“ zu sehen. Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, Skizzen und Bilder in Öl, Grafik, Aquarell und Acryl, die in den ... [mehr]

 

2013 feierte Striesow die 130. Fastnacht: Die Kinder führten den Festumzug an und tragen stolz den geschmückten Reisigbesen mit dem Jubiläumsschild an den Frauen in den Tanztrachten vorbei.

07. 12. 2022: 140 Jahre, was für eine lange Zeit. Vieles hat sich seit Beginn des Fastnachttreibens geändert. Und in den letzten beiden Jahren musste der Zapust ersatzlos ausfallen. Im diesem Februar machten die ... [mehr]

 

Die Teilnehmerinnen aus dem Amt Burg (Spreewald) mit Trainer Jürgen Wenzel (m.), dem stellvertretenden Amtswehrführer Jan Bostelmann (r.) und dem Schmogrower Wehrführer Toni Kärgel (r.).

30. 11. 2022: Bereits 2019 wurde auf Initiative des Landesfeuerwehrverbandes ein Kooperationsvertrag für vergünstigte Trainings mit dem ADAC Berlin-Brandenburg geschlossen. Im April 2021 begannen die ersten ... [mehr]

 

Traditionelle Begrüßung mit Brot & Salz, hier beim Besuch der Jury des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“.

02. 08. 2022: "Mit großem Stolz schauen wir Dissener*innen auf das, was wir zusammen erreicht haben. Unser vor der Wende unbedeutendes, vernachlässigtes Dorf hat sich in ein über die Kreis- und Landesgrenzen ... [mehr]

 

02. 08. 2022: Die Büchertauschbörse im Heimatmuseum Dissen kann in den Sommermonaten zu den Öffnungszeiten des Museums besucht werden: Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr Freitag von 11 bis 15 ... [mehr]

 

Die ersten Gäste in der Striesower Bücherbörse wurden von Petra Kotzur (r.) und Mariéle begrüßt. Foto: K. Möbes

30. 03. 2022: Die Striesower Büchertauschbörse im Dorfgemeinschaftshaus in der alten Schule ist eröffnet. Zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner nutzten die Gelegenheit, um sich umzuschauen, Bücher zu bringen ... [mehr]

 

04. 03. 2022: Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner, Cesćone wobydlarki a wobydlarje,   sicher haben Sie schon vom geplanten Bauvorhaben erfahren, im Außenbereich von Dissen/Dešno einen Solarpark ... [mehr]

 

Über 200 gespendete Bücher sind in der Dissener Tauschbörse zu finden.

02. 03. 2022: Dissen-Striesow/Dešno-Strjažow. Wer gern liest und öfters neuen Lesestoff benötigt, kann dieses Bedürfnis jetzt im Heimatmuseum Dissen/Dešno und ab 7. März in der alten Schule in ... [mehr]

 

20. 01. 2022: Fred Kaiser, ehrenamtlicher Bürgermeister von Dissen-Striesow, hat sein neues Büro auf dem Feuerwehrhof „Tylcyc“, Hauptstraße 44, bezogen.  Ab sofort finden hier seine Sprechstunden ... [mehr]

 

03. 11. 2021: Das Heimatmuseum Dissen wurde vom Brandenburger Kulturministerium mit seinem Projekt „Ausbau des Heimatmuseums Dissen zu einem lebendigen und generationsübergreifenden ‘Dritten Ort‘“ als ... [mehr]

 

Gemeinsam mit Mitgliedern der Kinder- und Jugendfeuerwehr zerschneiden die Politiker das Einweihungsband in den Farben der sorbischen-wendischen Fahne.

03. 09. 2021: „Die Feuerwehr lebt vom Zusammenhalt der Menschen und der Bereitschaft, einander zu helfen und füreinander einzustehen“, sagte Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke anlässlich der Einweihung ... [mehr]

 

Sandra Noack (l.) dankte Madline Gardy, Christel Baruck sowie Doreen Kuba (v. r.) für ihre Unterstützung bei den Dreharbeiten für die Fernsehsendung "Luzyca"

01. 09. 2021: Es war ein ungewöhnlicher Termin für eine "Woklapnica". Doch viele Striesowerinnen und Striesower ließen es sich nicht nehmen, die Einwohnerversammlung im Vorfeld des traditionellen Tages der ... [mehr]

 

(v. l.): Christian Domann aus Fehrow, Maximilian Hassatzky aus Dissen, Caroline Semisch aus Sielow, Matthias Koal (Fehrow), Alexander Wach aus Burg (Spreewald) sowie (nicht im Bild) Marie-Christin Pannwitz engagieren sich für die Spreeaue. Foto: K. Möbes

04. 08. 2021: Wie kann man den Naturraum Spreeaue bestmöglich bewahren und weiterentwickeln? Dieser Frage stellten sich junge Leute aus Sielow, Dissen, Burg (Spreewald) und Fehrow. Ihre ehrenamtliche ... [mehr]

 

Auf "Tylcyc" geht es weiter. (Foto: Rademacher)

28. 04. 2021: Corona bringt zwar vieles zum Erliegen. Die Baumaßnahmen in den Gemeinden des Amtes Burg (Spreewald) jedoch gehen weiter. – Gespannt beobachtet von den Einwohnerinnen und Einwohnern. Wie ist der ... [mehr]

 

In Striesow/Strjažow wurden am Sonntag 52 Hofnamenschilder ausgegeben. Viele Frauen kamen in Arbeits- oder Alltagstracht, denn nicht nur die alten wendischen Hofnamen, auch das Tragen der Tracht ist Ausdruck der wendischen Identität.  (Foto: K. Möbes)

16. 03. 2021: Kokotojc, Barbukaric, Cyglaric, Duringoic, Kišcyc – die alten, fast vergessenen wendischen Hofnamen wollen die Striesowerinnen und Striesower wieder aktiv nutzen. Um sie auch öffentlich zu ... [mehr]

 

Mit liebevoll verpackten Kleinigkeiten und bunt geschmückten Hoftoren überraschten die Striesower die Kinder des Ortsteiles.

21. 02. 2021: Striesow. Stellen Sie sich vor, Sie sind klein, voller Träume, voller Phantasie, voller aufgeregter Freude auf das Morgen. Ein Kind eben. Ein Kind, welches arglos Geschichten von Nächstenliebe, vom ... [mehr]

 

22. 01. 2021: Seit vielen Wochen stellen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kitas und in den Horten den großen Herausforderungen, um die Kindertageseinrichtungen für alle Kinder geöffnet zu ... [mehr]

 

Feuer und Flamme für die Jugendfeuerwehr

19. 01. 2021: Die Nachwuchsgewinnung ist für die örtlichen Feuerwehren von großer Bedeutung. Wir sprachen darüber mit Frank Ehrenberg, seit 2012 Amtsjugendfeuerwehrwart.   Welche Aufgaben haben die ... [mehr]

 

Christine Semisch (mitte) und René Bennewitz (rechts) übergaben Torsten Feiereis (links) das große Schild, das die SpreewaldTherme als Fördermitglied ausweist, sowie Plakate und Flyer der "Einfach einsteigen"-Kampagne.

28. 10. 2020: Die Feuerwehrleute im Spree Neiße Kreis können ein wenig fitter in den Einsatz: Die Spreewald Therme ist Fördermitglied des Kreisfeuerwehrverbandes. Heißt: Mitglieder der Feuerwehr können das ... [mehr]

 

Ein Bild von 2019: Die Dissenerinnen, zum Teil in der schönen schwarzen Kirchgangstracht gekleidet, beim Singen am Palmsonntag. (Foto: Köhler)

21. 10. 2020: Mit einer neuen Veranstaltungsidee hat das Heimatmuseum Dissen beim Ideenwettbewerb "Kulturelle Heimat Lausitz" gewonnen. Insgesamt erhalten 24 Projekte aus dem Süden des Landes insgesamt rund 1 ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Wetter