Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zauberwinter verwandelt Schnee in Speiseeis

Striesow, den 26. 05. 2021

Wissen Sie, worin die besondere Magie eines Zauberwinters besteht? Er ist in der Lage herrlich leichte, schwebende, weiße Schneeflocken in das leckerste Speiseeis der Region zu verwandeln.

Am ersten Tag des Wonnemonats Mai wurden sie gekürt, die Preisträgerinnen und Preisträger des Striesower Schneemannwettbewerbes. Von Januar bis März entwarfen, schippten und rollten die 24 Teilnehmenden phantasievolle Schneebilder. Frostige Temperaturen ließen erstaunte Passanten lange Freude an den Kunstwerken haben. 

Die 6-jährige Maja Halko überzeugte mit ihren fröhlichen Lutkis beim Rodeln. Und weil sich die Jury rund um Marie Läser (Eismanufaktur) nicht entscheiden konnte, wurde gleich noch ein weiterer 1. Platz vergeben. Hannah Just und ihre Omi durften sich deshalb ebenfalls über einen Eisgutschein in Höhe von 20 Euro freuen. „Ich habe fünf Schneemänner gebaut“, ruft die Fünfjährige stolz in die Runde. An diesem sonnigen Samstag setzte die drittplatzierte Familie Schönefuss/Budich ihren Gutschein im Cafe Liska gleich um und schwelgte in Erinnerungen.

Die Schwestern Delilah und Donna Kuschan standen Kopf vor Freude über den 2. Platz, so wie ihr Schneemann. „Vielen Dank für diese tolle Aktion!“, schreiben sie im Nachgang und sehnen das nächste sonnige Wochenende herbei. Denn dann geht es auch für sie ins Cafe Liska nach Dissen. Den Gutschein nahm an diesem 1. Mai die glückliche Bauhelferomi Regina Kuschan entgegen.

 „Sehr gern unterstützten wir diesen schönen Wettbewerb“, sagte strahlend die Betreiberin des Cafes, Heike Staude, den Teilnehmern. „Wir waren so begeistert von der Idee, dass wir am Stammsitz unserer Konditorei in Altdöbern auch einen Schneemannwettberwerb auslobten. Es gab an beiden Orten viele wunderbare und kreative Einreichungen. “

(SH)

 

Bild zur Meldung: Die Betreiberin des Café Liska in Dissen, Heike Staude (m.), umringt von fröhlichen Preisträgern des Striesower Schneemannwettbewerbes. Foto: S. Noack

Veranstaltungen
Wetter