Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zwei tolle Tage im Birkenstadion

Dissen-Striesow, den 29. 06. 2022

Wenn im Striesower Birkenstadion mehr Beine sprinten, springen oder balancieren als Birken im angrenzenden Wäldchen stehen, dann muss richtig etwas los sein.

So geschehen am sonnigen ersten Maiwochenende. Mit zwei tollen Tagen feierten die Striesower und Gäste das Leben und Petrus feierte mit. Sonniges Frühlingswetter und Sportangebote für jedes Alter lockten Jung und Alt auf den Sportplatz. Die Mitarbeiter der Kita „Vier Jahreszeiten“ hatten am Freitag alle Hände voll zu tun, um den enthusiastischen Ansturm der Kinder auf den liebevoll errichteten Sportparcours zu bewältigen. Die Eltern mussten hinterher, ob sie wollten oder nicht. Belohnt wurde der Eifer mit kleinen Preisen und einem leckeren Eis. Danke, liebes Kita-Team, das war Spitze!

Auf den angrenzenden Volleyballplätzen kämpften parallel 13 Mannschaften um den Sieg. Freizeitsport hin oder her, die Spieler schenkten sich nichts. Aber alles fair, NATÜRLICH!

Schlussendlich nahmen die Frauen von „Energie Cottbus“ und die Männer der „SG Sielow“ die Siegerprämien mit nach Hause. Am Rande wurde mit vielfältigen Angeboten für das leibliche Wohl gesorgt. Dank allen Mitstreitern für diese unterhaltsamen und genussreichen Stunden! Während der Abend mit stimmungsvoller Tanzmusik ausklang, wartete die Jugend mit einer besonderen Überraschung auf. Eine Diashow mit hohem Spaßfaktor lief ab. Der ein oder andere erkannte sich auf Fotos sportlicher Aktivitäten längst vergangener  Tage wieder. Es waren nicht wenige, die sich wehmütig der Vergänglichkeit ihres einstmals durchtrainierten Körpers stellen mussten.

Am Samstag startete der Tag mit einem Kinderfußballturnier. Vier Mannschaften kämpften um den Sieg, lautstark angefeuert vom Fanclub am Spielfeldrand. Weltmeisterfeeling für die Kinder der SG Schmogrow-Fehrow. Gratulation!

Und weiter ging es im Reigen der Highlights. Die Stadtmusikanten reisten glücklicherweise nicht aus Bremen an, sondern aus Peitz. So konnte das traditionelle Aufstellen des Maibaumes durch die Kameraden der FFW Striesow mit wohlklingenden Melodien und geballter Manneskraft der Feuerwehrmänner beschwingt den Frühschoppen bereichern. Der Maibaum wurde später zugunsten der Jugendfeuerwehr sehr einträglich versteigert.

Dann kam der Moment, die Sonne stand im Zenit, so wie auch die Spannung der Besucher. Das legendäre Spiel Striesow gegen Dissen, 100 Jahre nach der Hinrunde. Damals wie heute unruhige Zeiten, doch der Ball muss rollen. Fußball, Musik und, ja tatsächlich, ein freundschaftliches 5:5. Ach, könnte die Zeit doch stehen bleiben.

 

Was wäre nun der Wonnemonat ohne den schwungvollen Tanz in den Mai. Im Gasthaus „Dorfkrug“ spielte die Liveband „Sound Up“ auf und ließ die Trachtenröcke ordentlich durch die Luft wirbeln. Ja, ihr Burschen – was für rednejschi Majkas!

Ein Fest gelingt nur mit vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern, und einer guten Vorbereitung. Einen riesigen Dank an das Orgateam und allen Mitwirkenden sowie im besonderen Maße an alle Sponsoren und die Gemeinde Dissen-Striesow, die uns diese Fest durch ihre finanzielle Unterstützung ermöglichten.

von 12 bis 16 Uhr.

 

Bild zur Meldung: Mit Spreewälder Plinsen und leckerem Hefekuchen verwöhnten die seit 30 Jahren kein bisschen älter gewordenen Sportfrauen 50 + ein weiteres Mal die Gäste. Für jedes Jahrzehnt der treuen Unterstützung ein dreifaches Hoch und Dankeschön! Auch wenn ihr jetzt den Staffelstab weitergeben möchtet, für uns zählt ihr noch lange nicht zum alten Eisen!

Fotoserien


Dorf- und Sportfest in Striesow (02. 05. 2022)

Vor 100 Jahren hat in Striesow das 1. Stiftungsfest des Sportvereins 1921 Striesow stattgefunden. Das belegt eine alte Urkunde, die den Striesowern vor einiger Zeit in die Hände gefallen ist. Eine Urkunde von den Fußball-Diplom-Wettspielen am 30. April 1922. Demnach spielte an jenem Tag der Turn- und Sport-Verein Dissen II gegen den Striesower Sportverein 1921 II und gewann mit 1:0.

Heute gibt es zwar keinen eingetragenen Sportverein mehr in Striesow, aber viele sportliche und motivierte Einwohnerinnen und Einwohner. Und so forderte Striesow nach 100 Jahren Dissen zu einer Revanche heraus. Das Spiel endete torreich mit einem tollen 5:5. Pokale gab es für beide Teams.

Rund um dieses Jubiläumsspiel haben die Striesower ein zweitägiges Fest gestaltet, das mit Kindersportfest der Kita „Vier Jahreszeiten und einem Volleyballturnier mit 13 Mannschaften begann. Am zweiten Tag gab es neben dem Jubiläumsspiel u. a. das Maibaumstellen, Kinderfußballturnier, Frühschoppen und zum Abschluss einen "Trachtentanz in den Mai".

Urheberrecht:
K. Möbes