Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Ansichten“ im Heimatmuseum Dissen

Dissen, den 19. 01. 2023

Vom 29. Januar bis 12. März ist im Heimatmuseum Dissen die Ausstellung „Ansichten“ zu sehen.

Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, Skizzen und Bilder in Öl, Grafik, Aquarell und Acryl, die in den Malwerkstätten und Pleinairs der Niedersorbischen Schule für Sprache und Kultur in Dissen/Dešno entstanden sind. Die Pleinairteilnehmer*innen haben sich von der Umgebung von Dissen/Dešno, den Exponaten des Heimatmuseums und dem Freilichtmuseum „Stary lud“ inspirieren lassen. Eingang in die Zeichnungen und Bilder fanden auch die Trachten und Bräuche sowie die zauberhafte Sagenwelt der Sorben/Wenden.

In den drei Malwerkstätten und Pleinairs konnten die Teilnehmer*innen von den reichen künstlerischen Erfahrungen und dem Wissen der Malerin Gabriele Gittel aus Cottbus und dem Maler Klaus Bramburger aus Guben schöpfen. Diese Pleinairs wurden unterstützt über ein Projekt der kulturellen Ankerpunkte des Ministeriums für Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

 

Die Ausstellung wird am Sontag, dem 29. Januar, um 15 Uhr, im Heimatmuseum Dissen eröffnet.

 

Bild zur Meldung: Von Dissener Ansichten inspiriert: Die Dorfkirche in Natur und gemalt beim Plenair 2021.

Wetter